Siri

Siri

Die Göteborgerin faszinierte Publikum und Presse bei Auftritten auf der Berlinale, im Auswärtigen Amt, dem Red Bull Red Monday, dem Deutschen Filmpreis oder der CeBit und spielte als Polydora im Hollywood-Epos „Troja“ mit. 2009 veröffentlichte sie ihr erstes Soloalbum „Silent Viewer“ (auf dem Label „Compost“). Ihre Songs sind in der Soap „Hanna - folge deinem Herzen“, in Werbespots von „Landliebe“ oder im Kinofilm „Relativitätstheorie der Liebe“ mit Katja Riemann zu hören. 2013 erhielt sie den Preis für das "Beste Album des Jahres 2013” beim Deutschen Rock & Pop Award.